Skip to main content

The North Face „Sutherland“ Softshell Jacke

Der wohl krasseste Aufsteiger im Outdoor-Mode-Bereich ist wohl das US-Label The North Face. Kaum eine andere Marke hat es in den letzten Jahren geschafft, sich in einem Sportmodebereich so zu etablieren wie The North Face.

The North Face Sutherland Softshell Jacke

Vor allem im Berg- und Wintersport-Bereich hat sich der Ausrüster stark gemacht und gehört wohl derzeit zu den beliebtesten Sportartikelherstellern der Welt. Die Geschichte von The North Face begann schon Mitte der 60er Jahre, als kleines Geshäft, das Hiking-Artikel verkaufte. Namensgebend für die Marke war übrigens eine Assoziataion vom Bergsteigen, wo man bekanntlich sagt, dass es am schwersten ist, die Nordseite (The North Face) eines Berges zu erklimmen. Einer der Mitgründer war übrigens der Umwelt- und Tierfreund Douglas Tompkins.

Mal ein Outdoor-Event da, mal eine gesponserte Expidition dort und nach und nach wurde The North Face letztlich zu dem was es heute ist!

Daher überrascht es auch kaum, dass The North Face auch im Bereich der Softshell Jacke ein starkes Wörtchen mitzureden hat.
Wir wollen eine der beliebtesten u. bekanntesten Softshelljacken für Damen vorstellen, nämlich das Modell SUTHERLAND.

Die North Face SUTHERLAND Jacke – erhältlich u.a. in braun – ist eine für Damen völlig zuverlässige Softshell Jacke mit Kapuze, die kurz gesagt genau das macht, was man von ihr erwartet: Sie hält warm, ist dank Gore-Tex wasserdicht und natürlich atmungsaktiv. Egal ob beim schlimmsten Regenwetter oder frostigen Minustemparaturen – Diese Jacke hält dicht und warm und ist ausserdem noch vollständig nahtbandversiegelt.

Der Clou der Softshell-Jacke allerdings ist die extra für Frauen geschneiderte Performance-Passform, also wirklich eine speziell für Frauenproportionen gefertigte Jacke. Das hat Seltenheitswert und deswegen ist sie wohl auch so beliebt!

Im Video: The North Face Softshell Jacke

Ebenso hält The North Face bei seinen Jacken auch immer wieder einige Gimmicks bereit, auf die sich jede Käuferin wieder aufs neue freut.
Bei der SUTHERLAND ist das die vollständig verstellbare Kapuze, sich kinderleicht auch im Kragen verstauen lässt oder auch zwei Einschubtaschen, die bei kalten Tagen auch mal schön die Hände wärmen können.

Auch die Bündchen am Ärmel kann mit Hilfe von Klettverschluss verstellen, der Zip-In Reißverschluss ist durchgehend und durch eine Abdeckleiste geschützt.

Wie gewohnt hält The North Face mit dieser Jacke sein versprechen ein. Eine speziell für Frauen entwickelte Softshell Jacke, die vor allem beim Wandern oder anderen Outdoor-Aktivitäten einfach unerlässlich erscheint!

Von uns: Daumen hoch!